Grabmal Kosten Grabmal Preise Grabmal kaufen

Grabmal-e.de


Service-
Hotline
06343-9886940
Mehr Informationen

Grabmal - Granit

Die Gestaltung einer Grabstätte fällt den Angehörigen oft schwer. Das Grabmal soll geschmackvoll und dem Anlass angemessen erscheinen. Dennoch wird schon bei der Auswahl der Materialien Wert auf Haltbarkeit und Preisgestaltung gelegt. Nicht zuletzt soll das Grabmal pflegeleicht sein, da die Angehörigen ihre Gedanken lieber dem Verstorbenen als den Pflegearbeiten widmen möchten.


Ein zeitloses Material mit hervorragenden Eigenschaften zur Gestaltung eines Grabmales ist ein Grabstein aus Granit. Dieses Naturprodukt kommt in vielen Farben und Qualitäten vor. Bei der Gestaltung durch einen Steinmetz ist eine nahezu beliebige Formgebung möglich. Inschriften können in den Stein eingearbeitet werden oder in aufgesetzten Lettern jeden gewünschten Schriftzug bilden. Die künstlerische Gestaltung von Granit bietet für das Grabmal jede beliebige Möglichkeit von der Formgebung bis zur Einarbeitung von Reliefbildern oder Symbolen.

Granit kommt in verschiedenen Qualitäten als natürlich gewachsener Fels vor. Der Fachmann beurteilt die Güte nach der vorhandenen Körnung. Je kleiner diese Körnung ausfällt, desto hochwertiger ist der Granit. Weitere preisbestimmende Merkmale sind die Farben und die Größe des Einzelstückes. Die als porphyrische Granite bezeichneten Steine weisen vorwiegend große und unregelmäßige Körnungen auf. Die Steinmetze empfehlen diese Art von Granit eher nicht für die Verarbeitung zu einem Grabstein. Sie bevorzugen die kleinen Körnungen, da sich damit sehr homogene und glatte Oberflächen erzeugen lassen. Die Gestaltung von Schriften oder Symbolen ist sehr filigran möglich und bietet als Oberfläche ebenfalls keinen Haftgrund für Verschmutzung oder Moosansatz.

Ein Grabmal aus Granit bleibt über viele Jahre unverändert. Der Stein ist sehr pflegeleicht und absolut frostsicher. So finden sich an alten Ruhestätten Granitsteine, die weit über 100 Jahre nahezu schadlos überdauert haben. Für Granit sind unterschiedliche Färbungen erhältlich, je nachdem wo der Stein gewonnen wurde. Viele Arten werden in Deutschland abgebaut, zum Beispiel im Thüringer Wald, dem Odenwald, den Vogesen oder dem Bayrischen Wald. So wird für die letzte Ruhestätte gerne ein heimisches Produkt gewählt. Importierte Steine aus Granit sind oft preisgünstig und besitzen ausgefallenere Farben. Blau, Grau, Rot, Grün oder Lila sind mit allen möglichen Schattierungen und Intensitäten bis hin zu weißem Granit verfügbar. Die Bearbeitung erfolgt meist maschinell, da die Härte des Materials Handarbeit zu einer kostspieligen Angelegenheit werden lässt. Aber es werden auch in Handarbeit künstlerisch gestaltete Grabsteine aus Granit nach Kundenwunsch gefertigt.

Granit ist ein edles und gediegenes Material. Seine Maserungen geben jedem Stein ein völlig individuelles Aussehen. Jedes Grabmal wird einmalig in seiner Optik. Viele Menschen besprechen bereits zu Lebzeiten mit ihren Angehörigen den Wunsch nach einem geeigneten Grabstein und dessen Gestaltung. Neben dem bevorzugten Material Granit wird dabei häufig der Text einer Inschrift bereits frühzeitig festgelegt. Für die Angehörigen stellt ein solches Gespräch eine wirklich sinnvolle Hilfe dar, denn sie müssen sich im Moment ihrer größten Trauer keine zusätzlichen Gedanken um die Gestaltung machen.