Grabmal Kosten Grabmal Preise Grabmal kaufen

Grabmal-e.de


Service-
Hotline
06343-9886940
Mehr Informationen
Grabmal – Gesetzliches

Bevor das von Ihnen ausgesuchte Grabmal auf dem Friedhof aufgestellt werden kann, müssen einige gesetzliche Regelungen berücksichtigt werden. Auch auf dem Friedhof gelten die allgemeinen Unfallverhütungsvorschriften. Das heißt, jedes Grabmal muss ausreichend befestigt sein. Ein liegendes Grabmal kommt ohne zusätzliche Stabilisierung aus, während ein stehendes Grabmal stabilisiert werden muss, um einen Umsturz zu verhindern. 

Bevor ein Grabmal, egal welcher Art, aufgestellt werden darf, wird es von der Friedhofsleitung begutachtet und genehmigt. Über die sicherheitstechnische Kontrolle hinaus werden in den Satzungen des Friedhofs die genauen Gestaltungsmöglichkeiten der Gräber festgelegt. Häufig werden Friedhöfe nach speziellen Planungsvorgaben gestaltet, sodass der Friedhofspark ein harmonisches Ganzes ergibt. Auf diese Weise wird für die Trauernden ein Raum geschaffen, in dem Besinnlichkeit und Ruhe auch innerhalb der Gestaltung oberste Priorität haben. Sofern Sie sich für ein Grabmal entschieden haben, wird die Friedhofsleitung zügig entscheiden, ob es in das Gesamtbild des Friedhofes passt. Zumeist wird innerhalb der Platzwahl jedoch nur zwischen anonymen Gräbern, besonders kostspieligen, anspruchsvollen Grüften und nach religiöser Zugehörigkeit unterschieden. Wenn die Auswahl ihres Grabmals nicht besonders exotisch ausfällt, dürfte die Platzierung in der Regel kein Problem sein.

Bei besonders kleinen Friedhöfen müssen exotische Wünsche des Verstorbenen jedoch oft abgeschlagen werden, da die begrenzten Flächen nur eine einheitliche Gestaltung zulassen. Sofern Sie dennoch dem letzten Willen des Verstorbenen nachkommen wollen, sollten Sie sich gegebenenfalls in der nächsten Kreisstadt nach Möglichkeiten für die Aufstellung des bevorzugten Grabmals erkundigen. In vielen Bezirken geht die gegenwärtige Entwicklung in Richtung kleinerer, individualisierter Bereiche, die den Friedhof in einzelne Zonen aufteilen. Dadurch entstehen themen- und personenbezogene Komplexe, die den individuellen Interessen Einzelner oft sehr entgegenkommen. Die modernen Friedhöfe mit einem malerischen Parkcharakter laden zum Verweilen und zu besinnlichen Spaziergängen ein. Lassen Sie sich zum Beispiel durch die Gestaltung eines Friedhofes in Ihrer Nähe zu einem passenden Grabmal inspirieren.

Es ist für die Hinterbliebenen sehr wichtig, das richtige Grabmal, den besten Ort für das Grab und gute Worte für die Beerdigung zu finden, um dem Verstorbenen gerecht zu werden. Die zeitgemäßen Einzelbereiche innerhalb der Friedhofsgestaltung kommen einer individuellen Gestaltung der Grabstätte sehr entgegen. Die Kommunalverwaltungen legen separierte Gräbergruppen an, die jeweils ein eigenes Arrangement aus vielen unterschiedlichen Gräbern bilden. Auch besondere Wünsche passen sich auf diese Weise harmonisch in die Gesamtgestaltung des Friedhofes ein. Die Grabstellen mit ihren individuellen Grabmälern verschmelzen zu einem individuellen, stillen und komplexen Ganzen, in dem die Würde jedes Einzelnen sich widerspiegelt.

Die formale Abwicklung des Genehmigungsverfahrens ist für die Friedhöfe reine Routine. Wenn Sie Fragen haben, steht Ihnen die Friedhofsleitung in Ihrer Nähe sicher gern zur Verfügung.